Klaus Allofs(Werder Bremen)

Wir sind nicht für Sensationen zuständig, sondern für solide Arbeit.

Der Manager verteidigt seine defensive Transferpolitik in der Winterpause

Kategorien: Promis & Presse