Günter Netzer(vereinslos)

Wenn es besonders gut läuft, kann es noch für die Champions League reichen.

Der Altmeister setzt vor der Rückrunde große Stücke auf Borussia Dortmund (Platz17).

Kategorien: Bundesliga, Promis & Presse