Kevin Kuranyi(Dynamo Moskau)

Vom DFB habe ich vor Kurzem einen Brief bekommen. Darin hat man sich bedankt, dass ich zur Entwicklung des Teams beigetragen habe und auch einen Stern verdient hätte. Also bin ich ja auch irgendwie Weltmeister.

Manchmal fragt man sich wirklich, ob die beim DFB zu viel Langeweile haben…

Kategorien: Allgemein, Nationalmannschaft, Spielersprüche

Jerome Boateng(FC Bayern München)

Heute musst du nicht mehr vom FC Bayern zum FC Barcelona gehen, wenn du die Champions League gewinnen willst.

Der Weltmeister lehnte im Sommer ein Angebot der Katalanen ab.

Kategorien: Bundesliga, Champions League, Spielersprüche

Christoph Kramer(Borussia Mönchengladbach)

Ich habe zu allem meinen Senf dazugegeben, wenn ich etwas gefragt wurde.

Der Weltmeister möchte in Zukunft etwas weniger reden.

Kategorien: Bundesliga, Spielersprüche

Christoph Kramer(Borussia Mönchengladbach)

Jeder kann seine Meinung haben, das ist okay. Aber ich werde mich jetzt nicht mit irgendwelchen Leuten beschäftigen, die vor 40 Jahren mal gegen den Ball getreten haben. Das prallt an mir ab.

Der Weltmeister kümmert sich nicht um die Kritik von Berti Vogts.

Kategorien: Bundesliga, Spielersprüche

Manuel Neuer(Deutschland)

Wir wollen schaffen, was die Spanier geschafft haben. Wir wollen das Double.

Nach dem WM-Titel soll nun auch die EM-Krone her.

Kategorien: Nationalmannschaft, Spielersprüche

Hans-Joachim Watzke(Borussia Dortmund)

In der Öffentlichkeit werden Spieler auf einmal als Weltmeister gehypt, die darauf gar nicht vorbereitet waren.

Der BVB-Geschäftsführer hat nach dem WM-Titel bei einigen Spielern mentale Probleme ausgemacht.

Kategorien: Bundesliga, Vereinsfunktionäre

Andre Breitenreiter(SC Paderborn)

Wir fahren nicht hin, um Fotos mit den Weltmeistern zu machen.

Der Coach des fulminant gestarteten Aufsteigers rechnet sich auch gegen den FC Bayern gute Chancen aus

Kategorien: Bundesliga, Trainersprüche