Rafael van der Vaart(Hamburger SV)

Ich werde den tollsten Beruf der Welt so lange ausüben wie es nur irgendwie geht.

Der Kapitän denkt trotz Vertragsende beim HSV noch lange nicht ans Aufhören.

Kategorien: Bundesliga, Spielersprüche

Pep Guardiola(FC Bayern München)

Wenn wir ihn geholt hätten, um dem Gegner hinterherzulaufen, könnten wir ihn vergessen. Xabi Alonso ist der schlechteste Spieler der Welt. Wir haben ihn gekauft, um das Spiel zu dominieren. Wenn Xabi den Ball hat, ist er der beste Spieler.

Der Trainer über die Stärken und Schwächen seines Landsmannes Xabi Alonso.

Kategorien: Allgemein

Pele(Brasilien)

Wenn ich jedes Mal einen Kampf begonnen hätte, wenn ich in den USA oder in Lateinamerika mit dem N-Wort bedacht wurde, dann wäre ich heute noch in Gerichtsprozesse auf der ganzen Welt verwickelt.

Die brasilianische Legende fordert, Rassisten nicht zu viel Aufmerksamkeit zu schenken.

Kategorien: Allgemein, Internationale Sprüche, Promis & Presse, Spielersprüche

Ewald Lienen(FC St. Pauli)

Im Urlaub lese ich Romane. Und ich entspanne gerne mit schönen, guten Filmen, in denen die Welt am Ende in Ordnung ist.

Der Coach ist abseits des Fußballplatzes offenbar ein kleiner Romantiker.

Kategorien: Bundesliga, Trainersprüche

Tobias Werner(FC Augsburg)

Dass du gegen Bayern mal einen auf den Sack bekommst, ist nicht das Schlimmste auf der Welt.

Nach dem 0:4 gegen den übermächtigen FC Bayern.

Kategorien: Bundesliga, Spielersprüche

Sepp Blatter(FIFA)

Bei der WM war die ganze Welt sechs Wochen im Fußball-Fieber – dank Deutschland!

Nicht allzu häufig verliert der FIFA-Präsident solch lobende Worte über den DFB.

Kategorien: Nationalmannschaft, Vereinsfunktionäre