Thomas Tuchel(Borussia Dortmund)

Ich finde es unerträglich, dass die Vier, die das Spiel leiten, es nicht wissen. Aber jeder der ein Smartphone dabei hat, weiß es zehn Sekunden später.

Der BVB-Coach fordert die Einführung eines Videobeweises bei Toren.

Kategorien: Bundesliga, Trainersprüche

Andre Breitenreiter(SC Paderborn)

Man sieht im Endeffekt, wer absteigt. Geld schießt doch Tore. Das ist hiermit bestätigt.

Der Paderborner Coach ist wenige Minuten nach dem Abstieg tief enttäuscht.

Kategorien: Bundesliga, Trainersprüche

Pierre-Emile Højbjerg(FC Augsburg)

Wir müssen mit einer Torchance zwei Tore machen.

Die Bayern-Leihgabe vor dem Duell mit seinem eigentlichen Klub.

Kategorien: Bundesliga, Spielersprüche

Lukas Podolski(Inter Mailand)

Soll ich mich in den Boden stecken und mit Fußball aufhören? Ich bin immer positiv, auch wenn es in Italien mit dem Toreschießen nicht so klappt.

Prinz Poldi ist und bleibt ein Optimist.

Kategorien: Internationale Sprüche, Nationalmannschaft, Spielersprüche

Pierre-Michel Lasogga(Hamburger SV)

Meine Sehnsucht nach Toren ist groß.

Diese Sehnsucht teilt der Stürmer vermutlich auch mit seinen Fans.

Kategorien: Bundesliga, Spielersprüche

Ermin Bicakcic(TSG Hoffenheim)

Rasenplatz, zwei Tore – passt!

Der Hoffenheimer Abwehrspieler auf die Frage, ob er was zum nächsten Pokalgegner VfR Aalen sagen könne.

Kategorien: Bundesliga, Spielersprüche

Franck Ribery(FC Bayern München)

Natürlich treffe ich gerne, aber es macht mich froh, wenn Arjen Tore schießt. Oder ein anderer. So bin ich. Ich bin nicht neidisch.

Der Franzose ist im Laufe der Jahre zu einem absoluten Teamplayer gereift.

Kategorien: Bundesliga, Spielersprüche

Rafael van der Vaart(Hamburger SV)

Neun Tore, das geht normalerweise nicht – wir haben es trotzdem hingekriegt.

Der Holländer über die klägliche Ausbeute von insgesamt nur neun Toren in der kompletten Hinrunde.

Kategorien: Bundesliga, Spielersprüche

Pierre-Michel Lasogga(Hamburger SV)

Vielleicht brauchen wir einfach mal einen Dosenöffner, ein 4:0 oder so. Und dann knallen wir los.

Der Torjäger hofft nach nur 9 Toren in der Hinrunde auf den viel zitierten “Brustlöser”.

Kategorien: Bundesliga, Spielersprüche

David Jarolim(Hamburger SV)

Nach seinem Treffer gegen Werder hat Rudi Selbstvertrauen getankt und wird weiter Tore schießen.

Der Tscheche glaubt an die Stärke des größtenteils glücklosen Artjoms Rudnevs.

Kategorien: Bundesliga, Spielersprüche