Thomas Tuchel(Borussia Dortmund)

Ich wusste es nicht und es ist überhaupt nicht okay. Die Wahrheit: Ich wusste es, und es ist natürlich völlig okay. Wenn er mich nächste Woche ablöst, ist es nicht mehr okay.

Auf die Frage, ob er von José Mourinhos Berlin-Abstecher gewusst habe und ob es auch okay gewesen sei, dass beim 0:0 der Borussia bei Hertha BSC ausgerechnet sein Clubchef Hans-Joachim Watzke neben Mourinho saß.

Kategorien: Bundesliga, Trainersprüche

Thomas Tuchel(Borussia Dortmund)

Ich finde es unerträglich, dass die Vier, die das Spiel leiten, es nicht wissen. Aber jeder der ein Smartphone dabei hat, weiß es zehn Sekunden später.

Der BVB-Coach fordert die Einführung eines Videobeweises bei Toren.

Kategorien: Bundesliga, Trainersprüche

Christian Heidel(FSV Mainz 05)

Er könnte dort sehr viel bewegen. Die Stadt mit dem Umfeld riecht nach Champions League.

Der Mainzer Manager über die Möglichkeiten von Thomas Tuchel beim Hamburger SV.

Kategorien: Bundesliga, Vereinsfunktionäre

Heinz Müller(FSV Mainz 05)

Thomas Tuchel gibt Werte vor, Respekt, Höflichkeit und Ehrlichkeit, die er selbst mit Füßen tritt. Jeder weiß, dass er seine eigenen Werte nicht lebt.

Der Torwart übt harte Kritik an seinem ehemaligen Trainer Thomas Tuchel.

Kategorien: Bundesliga, Spielersprüche

Thomas Tuchel(FSV Mainz 05)

Statt zu reden, lasse ich Bilder sprechen.

Der Trainer lässt die 1. Halbzeit filmen und zeigt in der Pause die wichtigen Szenen

Kategorien: Trainersprüche

Thomas Tuchel(FSV Mainz 05)

Früher habe ich auf die Spieler eine Viertelstunde eingeredet, heute weiß ich, dass das mehr nur meiner eigenen Beruhigung gedient hat.

Der Coach erzählt in der Halbzeit nicht mehr so viel wie früher

Kategorien: Trainersprüche

Thomas Tuchel(FSV Mainz 05)

Es kann gut sein, dass unter den Spielern der Rekord ein Thema ist, wir leben ja nicht auf einer Insel.

Kann die Euphorie nach 6 Siegen aus 6 Spielen nachvollziehen

Kategorien: Trainersprüche

Thomas Tuchel(FSV Mainz 05)

Jeder Trainer der Welt, der Schürrle oder Holtby auf der Bank hat, ist verpflichtet, die einzuwechseln. Da braucht man kein so goldenes Händchen.

Will sich für seine gelungenen Einwechslungen nicht loben lassen

Kategorien: Trainersprüche

Thomas Tuchel(FSV Mainz 05)

Was in der ersten Halbzeit gespielt worden ist, war das Beste, seit ich Trainer bin. Wir könnten auch in der Premier League mitspielen.

Ist nach dem 2:0-Erfolg über Köln sehr zufrieden mit seinem Team

Kategorien: Trainersprüche

Thomas Tuchel(FSV Mainz 05)

Es gibt ganz klare Regeln für unsere Mannschaft. Die beginnen mit dem In-die-Augen-schauen beim Begrüßen.

Der Coach bringt seinen Profis noch Manieren bei

Kategorien: Trainersprüche