Thomas Schaaf(Hannover 96)

Das Problem ist, dass wir noch nicht herausgefunden haben, was mir mit dem Ball machen sollen, wenn wir ihn haben.

Der neue Trainer hat noch viel Arbeit vor sich.

Kategorien: Bundesliga, Trainersprüche

Thomas Schaaf(Eintracht Frankfurt)

Klar ist die Mailbox meines Handys gerade besonders voll, aber ich hab’ einen großen Speicher.

Der Coach kann sich vor dem Wiedersehen mit seinem Ex-Klub Werder Bremen offenbar nicht über zu wenig Anrufe beschweren.

Kategorien: Bundesliga, Trainersprüche

Viktor Skripnik(SV Werder Bremen)

Ob ich bin wie Thomas Schaaf oder Felix Magath? Etwas von beiden: hart, fachlich, aber auch menschlich.

Der neue Werder-Coach nimmt sich von seinen eigenen Lehrmeistern die besten Eigenschaften zum Vorbild.

Kategorien: Bundesliga, Trainersprüche

Thomas Schaaf(Eintracht Frankfurt)

Es kann keine Diskussion geben, ob es Elfmeter war oder nicht. Es war ein einwandfreier Elfmeter.

Der Coach ärgert sich über einen nicht gegebenen Elfmeter gegen Stefan Aigner im Spiel gegen den VfB Stuttgart.

Kategorien: Bundesliga, Trainersprüche

Marco Bode(SV Werder Bremen)

Jetzt aber innerhalb von fünf Jahren das Double zu erwarten, wäre falsch.

Der Aufsichtsrat-Boss warnt vor zu großer Euphorie nachdem “Schaaf-Klon” Viktor Skripnik zum Cheftrainer befördert wurde.

Kategorien: Bundesliga, Vereinsfunktionäre

Thomas Schaaf(Eintracht Frankfurt)

Wir alle wollen ja ein Spektakel. Aber ich mag kein Spektakel, wenn ich dabei verliere.

Schaaf nach der 4:5-Niederlage gegen den VfB Stuttgart.

Kategorien: Bundesliga, Trainersprüche

Thomas Schaaf(Eintracht Frankfurt)

Kurz, halblang, Kniebund – ich habe alles, weil ich die Trachtenmode einfach mag.

Der Norddeutsche hat auch diverse Lederhosen im Kleiderschrank.

Kategorien: Bundesliga, Trainersprüche

Thomas Schaaf(Eintracht Frankfurt)

Es ist natürlich einfacher zu feiern, wenn du in der Tabelle gut dastehst, so wie wir jetzt. Doch ich feier‘ allgemein gern und auch ordentlich, wenn es einen Anlass gibt.

Steckt in dem ruhigen Schaaf etwa ein Feier-Biest?

Kategorien: Bundesliga, Trainersprüche

Thomas Schaaf(Werder Bremen)

Es geht um Abwechslung. Darum, den Ablauf zu verändern. Das können viele kleine Dinge sein, aber auch so etwas wie eine Fahrrad-Tour.

Die Bremer radeln aus der Krise

Kategorien: Trainersprüche

Thomas Schaaf(Werder Bremen)

Du bist nicht aus dem Bett!

Im Training zu Clemens Fritz, der Fehler im Stellungsspiel offenbarte

Kategorien: Trainersprüche