Andre Breitenreiter(SC Paderborn)

Man sieht im Endeffekt, wer absteigt. Geld schießt doch Tore. Das ist hiermit bestätigt.

Der Paderborner Coach ist wenige Minuten nach dem Abstieg tief enttäuscht.

Kategorien: Bundesliga, Trainersprüche

Roger Schmidt(Bayer Leverkusen)

Ehrlich gesagt: keiner.

Der Ex-Paderborn Spieler und Trainer auf die Frage, wie viele seiner Freunde vor der Partie nach Karten für das Spiel gefragt haben.

Kategorien: Bundesliga, Trainersprüche

Srdjan Lakic(SC Paderborn)

Ich habe kein Problem damit, dass ich drei Spiele nicht aufs Tor geschossen habe. Dafür habe ich die Qualität, im nächsten Spiel direkt zwei zu machen.

Der Stürmer wurde im Winter als Hoffnungsträger verpflichtet.

Kategorien: Bundesliga, Spielersprüche

Roman Bürki(SC Freiburg)

Mir ist es ganz egal, ob wir in Paderborn oder bei den großen Bayern spielen.

Der Torhüter kennt offenbar keine großen Namen.

Kategorien: Bundesliga, Spielersprüche

Michael Born(SC Paderborn)

Wenn es dabei um den Spieler XYZ gegangen wäre, würde das nie so ein Thema. Die Sache wird für meinen Geschmack ein bisschen hoch gehängt.

Der Paderborner Manager spielt das Foul von Marvin Bakalorz, bei dem sich Marco Reus die Bänder riss, runter.

Kategorien: Bundesliga, Vereinsfunktionäre

Dietmar Hamann(Sky)

Den Bakalorz musst du bis Weihnachten aus dem Verkehr ziehen.

Der Sky-Experte nach dem üblen Foul an Marco Reus.

Kategorien: Bundesliga, Promis & Presse

Michael Born(SC Paderborn)

Das war die beste Leistung, die je ein Tabellen-Letzter vollbracht hat.

Der Manager über das 1:0 von Borussia Dortmund gegen Borussia Mönchengladbach.

Kategorien: Bundesliga, Vereinsfunktionäre

André Breitenreiter(SC Paderborn)

Das hat Schwimmbad-Niveau. Wenn ich das sehe, fühle ich mich wie bei einem Dorfverein. Hier laufen Kinder auf den Platz, hier fahren Fahrräder, ­Hunde pinkeln in die Ecke. Ich bin richtig angepisst und habe die Schnauze voll!

Dem Coach des Aufsteigers platzt der Kragen.

Kategorien: Bundesliga, Trainersprüche

Thomas Müller(FC Bayern München)

Für so viel Ironie bin ich heute nicht in der Stimmung.

Selbst dem Spaßvogel liegt das 0:0 beim HSV schwer im Magen, nachdem er auf das bevorstehende “Gipfeltreffen” gegen Tabellenführer Paderborn angesprochen wird.

Kategorien: Bundesliga, Spielersprüche

Jerome Boateng(FC Bayern München)

Wir müssen am Dienstag höllisch aufpassen. Das wird kein einfaches Spiel.

Wo ist denn vor dem Spiel gegen Aufsteiger SC Paderborn die viel besungene Mia san mia Mentalität geblieben, Herr Boateng?

Kategorien: Bundesliga, Spielersprüche