Michael Skibbe(Eintracht Frankfurt)

Anderes Thema… Dass ein Spieler eine andere Wahrnehmung hat als der Trainer, ist normal.

Auf die Forderung seines Stürmers Amanatidis endlich wieder von Anfang an zu spielen

Kategorien: Trainersprüche

Michael Skibbe(Eintracht Frankfurt)

Zum Glück ist das Wechsel-Hick-Hack vorbei!

Ist froh, dass die Winter-Transferperiode endlich beendet ist

Kategorien: Trainersprüche

Michael Skibbe(Eintracht Frankfurt)

Die sind an guten Tagen Weltklasse und sonst knapp hinter Weltklasse.

nach der 1:3-Niederlage gegen den Hamburger SV

Kategorien: Trainersprüche

Michael Skibbe(Eintracht Frankfurt)

Da reicht es ja, wenn Halil ein unterschriebenes Fax schickt.

Der Coach könnte auch mit einer Zusage Altintops aus dem Urlaub gut leben

Kategorien: Trainersprüche

Michael Skibbe(Eintracht Frankfurt)

Endlich haben wir uns mal nicht ins Hemd gemacht vor den Großen!

Freut sich über den Sieg gegen Bayern München

Kategorien: Trainersprüche

Michael Skibbe(Eintracht Frankfurt)

Er hat die robusteste Körpersprache bei uns.

Über die Vorzüge von Abwehrspieler Maik Franz

Kategorien: Trainersprüche

Michael Skibbe(Eintracht Frankfurt)

Schwegler ist passsicher und sorgt für überraschende Spielverlagerung. Er gehört bei uns zu den sechs Spielern, die spielen, wenn sie gesund sind.

ist froh über die Genesung von Pirmin Schwegler

Kategorien: Trainersprüche

Michael Skibbe(Eintracht Frankfurt)

Er ist ein Stürmer, der mit beiden Füßen Tore machen kann.

Über seinen evtl. Neuzugang Rafik Djebbour.

Kategorien: Trainersprüche

Michael Skibbe(Eintracht Frankfurt)

Seine Stärke ist das ungestüme Dribbling.

Über seinen Spieler Ümit Korkmaz.

Kategorien: Trainersprüche

Michael Skibbe(Eintracht Frankfurt)

Ich hole mir lieber mal blaue Flecken, weil ein Wunsch-Transfer nicht klappt, als Klatschen wie die 0:4 gegen Bayer und Bayern. Danach fühle ich mich richtig durchgeboxt.

will weiterhin für Verstärkungen kämpfen

Kategorien: Trainersprüche