Lukas Podolski(1. FC Köln)

Wenn man vier Punkte Abstand nach unten hat, kann man das Abstiegskampf nennen.

Der Stürmer hat die Zeichen der Zeit erkannt

Kategorien: Spielersprüche

Lukas Podolski(1. FC Köln)

Jeder weiß, dass ich mich da am wohlsten fühle. So etwas hängend hinter Nova und Freis, das ist mein Ding. Auf dieser Position kann ich meine Stärken am besten ausspielen.

Fühlt sich hinter den Spitzen am wohlsten

Kategorien: Spielersprüche

Lukas Podolski(1. FC Köln)

Als der Ball reinging, war das wie eine kleine Erlösung. Ein Heimspiel, die Fans und dann Bayern als Gegner – nach so langer Zeit ein ganz tolles Gefühl!

Freut sich über seinen Treffer gegen Ex-Verein FC Bayern München

Kategorien: Spielersprüche

Lukas Podolski(1. FC Köln)

Die letzten Wochen sind nicht spurlos an mir vorbeigegangen. Es war eine schwere Phase. Die Minuten habe ich aber nie gezählt!

Freut sich über das Ende seiner Torflaute

Kategorien: Spielersprüche

Lukas Podolski(1. FC Köln)

Ich habe immer gewusst, dass meine Qualität nicht weg ist. Es war nur eine Frage der Zeit, bis ich treffe.

Hat immer an seine eigene Stärke geglaubt

Kategorien: Spielersprüche

Lukas Podolski(1. FC Köln)

Wenn ich spiele, freue ich mich, wenn es klappt. Wenn nicht, bricht auch keine Welt zusammen.

Der Stürmer sieht der Aufstellung gelassen entgegen

Kategorien: Spielersprüche

Lukas Podolski(1. FC Köln)

Die Unterstützung unserer Fans für mich war sensationell, das war wie bei einem Heimspiel.

Zeigt sich von den eigenen Fans im Auswärtsspiel gegen Leverkusen begeistert

Kategorien: Spielersprüche

Lukas Podolski(1. FC Köln)

Das ist meine Lieblingsposition, da kann ich am meisten machen.

Spielt am liebsten hängende Spitze

Kategorien: Spielersprüche

Lukas Podolski(1. FC Köln)

Ich bin traurig und leer und will nur noch nach Hause und die Tür abschließen.

der Stürmer ist nach dem 1:5-Heimdebakel merklich angefressen

Kategorien: Spielersprüche

Lukas Podolski(1. FC Köln)

Es ist unser System mit einer Spitze. Ich habe mit dem Trainer gesprochen, und der hat mich nach links gestellt.

würde lieber im Sturm spielen

Kategorien: Spielersprüche