Gerhard Poschner(TSV 1860 München)

Wir stehen mit dem Arsch an der Wand. Ich weiß nicht, woran es lag.

Der Sportdirektor hat angesichts Platz 17 bei nur noch drei ausstehenden Spielen die Zeichen der Zeit erkannt.

Kategorien: Bundesliga, Vereinsfunktionäre

Gerhard Poschner(Real Saragossa)

Fußball spielt man mit den Füßen, dem Kopf und dem Herzen. Bei den Einwürfen gibt es neun weitere Feldspieler, die einspringen können.

über das Handicap seines Spielers Alex Sanchez, dem seit seiner Geburt die rechte Hand fehlt

Kategorien: Promis & Presse