Ansgar Brinkmann(Eintracht Frankfurt)

Wenn sie mich sprechen wollen, erreichen sie mich von 17 Uhr bis 5 Uhr morgens im Pane e Vino…

Mailboxansage von Kult-Profi Ansgar Brinkmann in den 90er Jahren.

Kategorien: Bundesliga, Promis & Presse, Spielersprüche

Haris Seferovic(Eintracht Frankfurt)

Ich werde nie wieder die “Brille” gegen einen Schiedsrichter machen.

Der Schweizer hatte im Spiel gegen den VfB Stuttgart mit den Händen eine Brille in Richtung Schiedsrichter-Assistent geformt und deswegen die Rote Karte gesehen.

Kategorien: Bundesliga, Spielersprüche

Christoph Kramer(Borussia Mönchengladbach)

Verlieren ist für uns die ganze Saison verboten. Aber im Pokal ganz besonders.

Der Weltmeister strotzt nach 15 Spielen ohne Niederlage vor dem Pokalspiel gegen Eintracht Frankfurt nur so vor Selbstvertrauen.

Kategorien: Allgemein, DFB-Pokal, Spielersprüche

Martin Harnik

Heute hat sich gezeigt, wie nah Himmel und Hölle im Fußball beieinander liegen.

Der Österreicher ist nach dem 5:4-Sieg in Frankfurt noch völlig durch den Wind.

Kategorien: Bundesliga, Spielersprüche

Thomas Schaaf(Eintracht Frankfurt)

Wir alle wollen ja ein Spektakel. Aber ich mag kein Spektakel, wenn ich dabei verliere.

Schaaf nach der 4:5-Niederlage gegen den VfB Stuttgart.

Kategorien: Bundesliga, Trainersprüche

Armin Veh(VfB Stuttgart)

Die Leute in Frankfurt denken doch, der ist behämmert, der hat einen Vollschuss. Und sie haben ja recht!

Dem Ex-Frankfurt-Coach fliegt sein Spruch vom Abschied nun um die Ohren.

Kategorien: Bundesliga, Trainersprüche

Armin Veh(VfB Stuttgart)

Ich will nicht mehr so oft dem Gegner zum Sieg gratulieren.

Das sagte der Coach bei seinem Abschied von Eintracht Frankfurt und wechselte dann zum VfB Stuttgart.

Kategorien: Bundesliga, Trainersprüche

Thomas Schaaf(Eintracht Frankfurt)

Kurz, halblang, Kniebund – ich habe alles, weil ich die Trachtenmode einfach mag.

Der Norddeutsche hat auch diverse Lederhosen im Kleiderschrank.

Kategorien: Bundesliga, Trainersprüche

Thomas Schaaf(Eintracht Frankfurt)

Es ist natürlich einfacher zu feiern, wenn du in der Tabelle gut dastehst, so wie wir jetzt. Doch ich feier‘ allgemein gern und auch ordentlich, wenn es einen Anlass gibt.

Steckt in dem ruhigen Schaaf etwa ein Feier-Biest?

Kategorien: Bundesliga, Trainersprüche

Heribert Bruchhagen(Eintracht Frankfurt)

Ich lasse mir nicht alles gefallen! Aber was ein Clown in Turnschuhen in einem Variete sagt, ist immer erlaubt.

Eintracht Frankfurts Vorstandsvorsitzender Heribert Bruchhagen über Ex-Außenminister Joschka Fischer, nachdem dieser ihn öffentlich kritisiert hatte.

Kategorien: Vereinsfunktionäre