Lukas Podolski(1. FC Köln)

Wenn man mit mir nicht in die neue Saison gehen will, muss ich in die zweite Mannschaft oder auf die Tribüne gehen.

Zur Aussage von Kölns Manager Volker Finke, nur dann mit ihm in die neue Saison gehen zu wollen, wenn der noch bis 2013 gültige Vertrag vorzeitig verlängert wird

Kategorien: Spielersprüche

Lukas Podolski(1. FC Köln)

Trainer Schäfer ist besser als Daum – nach der Statistik…

Der Uralt-Rekord von 6 Heimsiegen in Folge wurde durch das 1:0 gegen Nürnberg geknackt

Kategorien: Spielersprüche

Frank Schaefer(1. FC Köln)

Ich habe es auf dem Trainingsplatz gehört. Fußball ist wie eine Frikadelle – da ist alles drin.

Zur Meldung, dass Christoph Daum Eintracht Frankfurt übernimmt

Kategorien: Trainersprüche

Lukas Podolski(1. FC Köln)

Der Klassenerhalt mit Köln ist nur ein Zwischenziel. Ich will mehr mit diesem Klub erreichen!

Hat noch Großes vor mit seinem Verein

Kategorien: Spielersprüche

Lukas Podolski(1. FC Köln)

Bei diesem Tor hat alles gepasst. Der Zeitpunkt, die Art und Weise des Treffers. Ja, in dieser Zusammensetzung war es sicherlich das schönste Tor meiner Karriere.

Freut sich über seinen Treffer zum 1:0 Endstand gegen den SC Freiburg

Kategorien: Spielersprüche

Christian Eichner(1. FC Köln)

Man befindet sich irgendwo zwischen dem Boden und dem Flutlicht.

Über seine Gefühle nach dem Sieg gegen Bayern München

Kategorien: Spielersprüche

Volker Finke(1. FC Köln)

Ich kann im Moment nicht sagen, was ein guter Sportchef ist. Ich weiß nicht, wie lange ich Azubi bin und ob ich mal ein guter Sportchef sein werde.

Schlägt zum Einstand als Sportchef lieber leise Töne an

Kategorien: Promis & Presse

Wolfgang Overath(1. FC Köln)

Lukas bleibt für immer in Köln!

Der FC-Boss lehnt sich im Fall Podolski weit aus dem Fenster

Kategorien: Promis & Presse

Christian Eichner(1. FC Köln)

Ich glaube, dass er mich so gern hat, dass er mich gestreichelt hat.

Zur Tätlichkeit seines Gegenspielers Lakic im Spiel gegen Kaiserslautern

Kategorien: Spielersprüche

Lukas Podolski(1. FC Köln)

Die Binde zu tragen, war ein völlig anderes Gefühl. Ich habe es genossen. Es machte Spaß und hat Freude gemacht.

Freut sich, dass er endlich die Kapitänsbinde tragen darf

Kategorien: Spielersprüche