Dennis Erdmann(Hansa Roctock)

Mir ist egal, wer da rumturnt. Es könnte der Papst sein – wenn es sein muss, würde ich auch ihn foulen.

Der rustikale Abwehrmann hat vor der 1. Runde im DFB-Pokal keine Angst vor großen Namen.

Kategorien: DFB-Pokal

Jürgen Klopp(Borussia Dortmund)

Sie hat mich nicht rausgeworfen. Sie hätte zigfachen Grund dafür gehabt. Aber nicht, dass ich was mit einer anderen Frau gehabt hätte – sondern weil ich ein bisschen doof bin. Auch das ist nicht passiert.

Kloppo über die Gerüchte, dass seine Frau ihn aufgrund einer Affäre mit einer Spielerfrau Zuhause rausgeschmissen hätte.

Kategorien: Bundesliga, DFB-Pokal, Trainersprüche

Jürgen Klopp(Borussia Dortmund)

Man hat mir gesagt, ich würde den Klub verlassen, weil ich zuhause rausgeflogen bin und ein Verhältnis mit einer Spielerfrau habe. So ein Gerücht, das könnte man direkt wieder ad acta legen.

Jürgen Klopp auf einer PK vor dem Pokal-Halbfinale gegen Bayern München.

Kategorien: Bundesliga, DFB-Pokal, Trainersprüche

Jürgen Klopp(Borussia Dortmund)

Noch einmal auf einem Lastwagen um den Borsigplatz fahren, das wäre ziemlich lässig.

Der scheidende Trainer wünscht sich zum Abschied den Pokalsieg.

Kategorien: Bundesliga, DFB-Pokal, Trainersprüche

Norbert Meier(Arminia Bielefeld)

Wir Ost-Westfalen sind keine Bockwurst, die durch Freilose dahingekommen sind.

Der Trainer gibt sich vor dem DFB-Pokal-Viertelfinale gegen Borussia Mönchengladbach kämpferisch.

Kategorien: DFB-Pokal, Trainersprüche

Marcel Reif(Sky)

Die Gesichter waren hasserfüllte Fratzen, spuckend und geifernd.

Der Sky-Kommentator über seinen Einsatz beim Pokalspiel zwischen Dynamo Dresden und Borussia Dortmund, bei dem er von “Fans” mit einer Bierdusche empfangen wurde.

Kategorien: Bundesliga, DFB-Pokal, Promis & Presse

Jürgen Klopp(Borussia Dortmund)

Da war ich sauer, weil alle geguckt haben, als hätte er sich das Bein gebrochen! Ich hab dann gefragt: Was hat er denn? Nen, Pferdekuss. Na, mein Gott!

Der BVB-Coach hatte schon eine schlimmere Verletzung seines Superstars Marco Reus befürchtet.

Kategorien: DFB-Pokal, Trainersprüche

Dennis Erdmann(Dynamo Dresden)

Ich habe früher Kreisliga gespielt, da hat man kurz geguckt, kurz gerieben und weitergespielt. Aber ich glaube, im Bundesliga-Business ist das halt nicht mehr so.

Der Abwehrspieler hatte im DFB-Pokalspiel gegen Borussia Dortmund mit einem Pferdekuss die Auswechslung von Marco Reus herbeigeführt.

Kategorien: DFB-Pokal, Spielersprüche

Pep Guardiola(FC Bayern München)

Es wird die bestmögliche Mannschaft spielen. Es ist wie ein Finale.

Der Spanier hat im Pokal auch vor Zweitligist Eintracht Braunschweig großen Respekt.

Kategorien: DFB-Pokal, Trainersprüche

Thorsten Lieberknecht(Eintracht Braunschweig)

Wir werden die Bayern in unserem Sechzehner einschnüren!

Der Trainer des krassen Außenseiters verrät schon mal die Taktik vor dem Pokalspiel gegen Bayern München.

Kategorien: DFB-Pokal, Trainersprüche